Teilnahmebedingungen / AGB

Mit der Anmeldung zum Schulsport erkennen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Bedingungen an.

Teilnehmer

  • Alle Kinder und Jugendliche, die in Baar wohnhaft sind oder eine Schule in Baar besuchen.
  • Ab dem 12. bis 20. September 2020 können sich auch Kinder aus anderen Gemeinden des Kantons Zug anmelden und erkennen damit die Teilnahmebedingungen an.
  • Teilnahmealter: Alle Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur dritten Oberstufe.

Angebote

  • Der Schulsport findet zwischen dem 19. Oktober 2020 und 16. April 2021 statt.
  • Besondere Bedingungen, die nur für einzelne Angebote gelten, sind in der Beschreibung des Angebots aufgeführt. Bitte die Hinweise vor der Buchung und vor der Teilnahme sorgfältig durchlesen.

Benutzerkonto

  • Für die Anmeldung beim Schulsport erstellt jede Familie einmalig ein Benutzerkonto. Dieses Konto kann für alle Kinder einer Familie gebraucht werden und ist auch für kommende Jahre hinterlegt und gültig.
  • Bitte hinterlegen Sie unbedingt direkt zu Beginn das Benutzerprofil der Eltern/Erziehungsberechtigten mit den vollständigen Kontaktinformationen.
  • Die Kontaktdaten werden für Buchungsbestätigungen, Benachtrichtigungen, etc. verwendet.
  • Informationen zum Schulsport erfolgen ausschliesslich per E-Mail. Aus diesem Grund bitten wir Sie, darauf zu achten, dass die angegebene E-Mailadresse regelmässig geprüft wird und die Meldungen nicht im SPAM-Ordner landen.
  • Die Angaben zu den einzelnen Kindern registrieren Sie einmalig bei der Auswahl des ersten Angebots.
  • Falls es Probleme gibt mit dem Benutzerkonto, dann melden Sie sich bitte über Kontakt bei uns.

Wunschphase

  • Während der Wunschphase vom 26. August bis 2. September 2020 sind die Schulsportangebote online und jede Familie kann mit ihrem Schulsportkonto für jedes Kind eine individuelle Wunschliste erstellen.
  • Es können bis zu drei Angebote als Favoriten markiert werden. Markieren Sie dazu den Stern links in der Angebotsliste, dieser wechselt die Farbe und zeigt damit an, dass es ein favorisiertes Angebot ist.
  • Die am Ende der Wunschphase (2. September 2020) gespeicherte Wunschliste gilt als verbindliche Anmeldung zum Schulsport.

Angebotszuteilung

  • Damit Chancengleichheit gewährleistet ist, können keine definitiven Reservationen in der Wunschphase getätigt werden.
  • Der Buchungsbereich der Online-Plattform ist geschützt und kann nicht manipuliert werden.
  • Ist die Nachfrage für einzelne Angebote am Ende der Wunschphase grösser als die Anzahl zur Verfügung stehender Teilnehmerplätze, werden die Plätze durch einen Algorhytmus nach Zufall vergeben.
  • Der Computer macht dabei die Zuteilung nach dem Zufallsprinzip und verschickt am 3.September 2020 (10.00 Uhr) eine E-Mail mit den Angeboten, die definitiv besucht werden können.
  • Die definitive gebuchten Angebote sind dann auch auf dem Benutzerkonto ersichtlich und gelten als bestätigt.

Direkte Buchungsphase

In der Buchungsphase vom 3. bis 11.September 2020 (für Kinder aus anderen Gemeinden des Kantons Zug gilt dies vom 12. bis 20. September 2020) können die verbleibenden, freigebliebenen Plätze direkt nachgebucht werden.

  • Für die verbleibenden Plätze gilt "de Geschneller isch de Gschwinder".
  • Die Buchung gilt mit Aufnahme in die Wunschliste als definitiv und wird nicht mehr zusätzlich bestätigt.
  • Alle Angebote, die für ein Kind am 7. September 2020 gespeichert sind, gelten als verbindlich und werden in Rechnung gestellt. Für Kinder aus anderen Gemeinden des Kantons Zug gilt eine Buchung bis zum Sonntag, 20. September 2020 als verbindlich und wird in Rechnung gestellt.

Bezahlung

Im November bekommen alle Teilnehmer von uns ein E-Mail mit der Aufforderung, nun den Schulsport zu bezahlen.

  • Die Rechnung kann im Benutzerkonto abgerufen werden.
  • Wir bitten Sie, die Rechnung innert 30 Tagen zu bezahlen.

Durchführung

  • Bitte immer pünktlich am angegebenen Treffpunkt erscheinen.
  • Bei Verhinderung, bitte rechtzeitig den Kursleiter/ die Kursleiterin informieren.
  • Während der Angebote befinden sich die Schülerinnen und Schüler in der Obhut und Verantwortung der Kursleitung. Sie haben bis zum angegebenen Ende des Angebots die Verantwortung für die Teilnehmenden.
  • Die Kinder dürfen ohne vorherige Absprache mit den Eltern nicht frühzeitig aus dem Angebot entlassen werden.

Versicherung

  • Die Teilnehmenden sind im Rahmen des Schulsports nicht versichert. Genügender Versicherungsschutz (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, usw.) ist Sache der Teilnehmenden selbst, bzw. ihrer Erziehungsberechtigten.

Kursabsagen

  • Ohne entsprechende Mitteilung findet der Kurs statt.

Abmeldung

  • Abmeldungen sind bis am 7. September 2020 möglich.
  • Alle nach dem 7. September 2020 gebuchten und bestätigten Angebote sind verbindlich und kostenpflichtig. Sollte ein Angebot jedoch kurzfristig nicht besucht werden können, dann bitten wir Sie, den Kursleiter/ die Kursleiterin direkt zu informieren.

Hilfe

Falls Sie Fragen haben oder nicht mehr weiterkommen, dann setzen Sie sich über Kontakt mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter.